1. Willkommen im Forum für alle die traumhaft wohnen wollen!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Gartengestaltung, Möbel und Küchen, bauen und renovieren....
    Information ausblenden

Wohnküche oder getrennte Küche?

Dieses Thema im Forum "Küchen" wurde erstellt von seahorse, 3 November 2018.

  1. seahorse

    seahorse New Member

    Registriert seit:
    3 November 2018
    Beiträge:
    11
    Mich würde mal interessieren, wie ihr das seht? Lieber eine Wohnküche, also ohne Wand zwischen Koch- und Essbereich oder eine separate, durch Wand und Tür vom Essraum abgetrennte Küche? Wo seht ihr die Vorteile und Nachteile einer Wohnküche? Viele Grüße!
     
    zauberin gefällt das.
  2. zauberin

    zauberin New Member

    Registriert seit:
    15 Oktober 2017
    Beiträge:
    27
    ich bin ja ein großer Fan von Wohnküchen, solange man auch genug Platz hat - und für mich das wichtigste Kriterium: eine gute Dunstabzugshaube...ansonsten hält sich der Essensgeruch ja ewig im Wohnzimmer auf...und gerade die Decken, Kissen, Sofas, etc. (also Stoffe) saugen diesen Geruch ja regelrecht auf...
    wenn es also nicht gerade eine Ein-Zimmerwohnung ist, würde ich immer eine Wohnküche bevorzugen, da man so auch viel mehr mit im Geschehen ist, wenn man Gäste bei sich hat. :)
     
  3. seahorse

    seahorse New Member

    Registriert seit:
    3 November 2018
    Beiträge:
    11
    Danke für deine Rückmeldung! Ja, ich dachte mir eben auch, dass es sicher schön ist, gerade wenn man Besuch hat, dass man dann mehr am Geschehen teilhaben kann. Das ist sicherlich ein Vorteil. Aber was ich mich frage: Kann das nicht evtl auch störend sein, wenn jemand im Wohnraum z.B. entspannen will und dann kocht aber jemand daneben und klappert mit den Töpfen?:D Und ob eine Dunstabzgshaube ausreicht zwecks Geruch? Ich finde die WOhnküchen-Idee an sich total ansprechend, aber das schreckt mich noch etwas ab....
     
  4. zauberin

    zauberin New Member

    Registriert seit:
    15 Oktober 2017
    Beiträge:
    27
    ja kommt natürlich immer darauf an, mit wem du zusammenwohnst... mein Mann wird jetzt glaube ich nicht plötzlich den Kochlöffel in der Küche schwingen ;-) den Tag möchte ich noch mal erleben :)
    ansonsten könntest du dir ja auch überlegen, eine Schiebetür einbauen zu lassen? so kannst du das Wohnzimmer von der Küche abtrennen...und je nach Lust und Laune kannst du die beiden Räume verbinden.
    Und ja mit einer guten Dunstabzugshaube sollte das kein Problem sein.
     
    seahorse gefällt das.
  5. seahorse

    seahorse New Member

    Registriert seit:
    3 November 2018
    Beiträge:
    11
    Haha, ja das stimmt auch wieder! Das mit der Schiebetür ist natürlich praktisch, so kann man Geruch und Lärm einfach "aussperren". Danke dir für deine Antwort!
     
    zauberin gefällt das.
  6. zauberin

    zauberin New Member

    Registriert seit:
    15 Oktober 2017
    Beiträge:
    27
    Ja durch die Schiebetür hat man glaube ich einen guten Kompromiss gefunden. :) Ich hoffe, ich konnte dir bei deiner Entscheidung ein wenig weiterhelfen. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden